Über mich

Geboren bin ich am 21.05.1987 in Zürich. Ich wuchs in Kilchberg (ZH) auf, wo ich auch die Primarschule besuchte.

Schon im Jahr 2000 verschob sich mein Fokus nach Zürich, wo ich 6 Jahre lang die Kantonsschule Freudenberg besuchte.

Nach meiner Matur mit Schwerpunkt Englisch und Geschichte rückte ich in die Rekrutenschule ein, die ich aber nach kurzer Zeit zugunsten des Zivildienstes abbrach. Diesen leiste ich bisher ausschliesslich in Altersheimen.

2007 begann ich ein Studium in vergleichender germanischer Sprachwissenschaft, älterer deutscher Literatur und allgemeiner Geschichte. Noch während meines Bachelorstudiums zog ich von Kilchberg nach Zürich Oerlikon.

2010 erlangte ich nach einigen Fächerwechseln meinen ersten Abschluss in vergleichender germanischer Sprachwissenschaft, allgemeiner Geschichte und skandinavischer Linguistik. Im selben Jahr trat ich der SP bei.

2011/2012 verbrachte ich fast ein Jahr in Reykjavík (Island), wo ich Isländisch als Zweitsprache studierte.

2013, zurück in Zürich, schloss ich meinen Master of Arts in den Fächern vergleichende germanische Sprachwissenschaft und Skandinavistik ab.

Seit 2013 schreibe ich an einer Doktorarbeit in englischer Linguistik an der Universität Zürich.

Neben meiner Dissertation arbeite ich bei einer Sprachschule als Deutschlehrer.

Politisch engagiere ich mich aktiv in der SP und bei Schutzfaktor M. Bei letzterer bin ich seit Oktober 2016 Mitglied der Co-Leitung der Regiogruppe Zürich.

Am 30. März 2017 wurde ich in den Vorstand der SP-Sektion Zürich 11 gewählt. Seit dem 29. Juni 2017 bin ich zudem Mitglied der Geschäftsleitung der SP Stadt Zürich.